Deprecated: iconv_set_encoding(): Use of iconv.internal_encoding is deprecated in /home/.sites/606/site1380/web/libraries/joomla/string/string.php on line 28 Deprecated: iconv_set_encoding(): Use of iconv.input_encoding is deprecated in /home/.sites/606/site1380/web/libraries/joomla/string/string.php on line 29 Deprecated: iconv_set_encoding(): Use of iconv.output_encoding is deprecated in /home/.sites/606/site1380/web/libraries/joomla/string/string.php on line 30  FJLA-Übersicht
Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /home/.sites/606/site1380/web/plugins/content/jw_simpleImageGallery/jw_simpleImageGallery.php on line 31 Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /home/.sites/606/site1380/web/plugins/content/jw_simpleImageGallery/jw_simpleImageGallery.php on line 32 Deprecated: Non-static method JSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /home/.sites/606/site1380/web/templates/feuerwehrvb/warp/systems/joomla/layouts/com_content/article/default.php on line 13 Deprecated: Non-static method JApplication::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /home/.sites/606/site1380/web/includes/application.php on line 536

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen
FJLA

 

Das FJLA in Bronze

Das FJLA in Bronze erwirbt, wer als Angehöriger (einschließlich Reservemann) einer Bewerbsgruppe an einem Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb teilgenommen hat, wobei diese Bewerbsgruppe nach den vorliegenden Bewerbsbestimmungen mindestens 940 Punkte erreicht haben muss. Bei Bronze ist jedoch zu beachten, dass die Posten der Jugend vorher ausgemacht werden.

 

Das FJLA in Silber

Für den Erwerb des FJLA in Silber gelten die gleichen Bedingungen wie in Bronze, jedoch werden die Posten erst unmittelbar vor dem Start der Bewerbsgruppe (einschließlich Reservemann) ausgelost.


Bewerbsdisziplinen

Es gibt zwei wesentliche Teilbereiche beim Erwerb des FJLA, einerseits die Hindernisbahn und andererseits den 400 Meter Staffellauf.

Feuerwehrhindernisübung

Bei der Hindernisbahn müssen sich die jungen Feuerwehrmänner/frauen unter Beweis stellen.

Es wird die Zeit von Bewertern abgenommen und Schlechtpunkte wie z.B. Schlauchdreher oder falscher Knoten bringt Schlechtpunkte. Die besten Gruppen absolvieren die Bahn in kurzer Zeit und machen keine Fehler.

Es treten 9 Jugendliche an, es kann auch einen Reservemann geben. Jeder der 9 Jungfeuerwehrmänner hat eine eigene Aufgabe, die Gruppe wird unterteilt in:

  • Gruppenkommandant
    Der Gruppenkommandant führt die Gruppe beim Einsatz an, deshalb darf ihn niemand überholen.
  • Löschtrupp
    Der Löschtrupp besteht aus zwei Spritzer und Pumper. Am Ende der Bewerbsbahn finden sich zwei Kübelspritzen und der Löschtrupp muss durch ein kleines Loch einen Kübel bis zum Sirenenton voll bekommen.
  • Schlauchtrupp
    Der Schlauchtrupp ist für die ordnungsgemäße Verlegung einer Schlauchleitung von Beginn bis Ende der Bewerbsbahn verantwortlich. Das erfordert Zusammenspiel und Können, um Dreher und offene Kupplungen unter Zeitdruck zu vermeiden.

 

 

 

400-Meter Staffellauf mit Hindernissen

Beim Staffellauf tritt die gleiche Gruppe wie in der Hindernisbahn an. Es geht darum ein Strahlrohr mittels geschickter Übergabe und die geübte Überwindung der Hindernisse in möglichst schneller Zeit 400m weit zu transportieren.

Es gibt zahlreiche Hindernisse die zu überqueren sind:

z.B.: eine Hürde über die man klettern muss, einen Schlauch in ein vorgegebenes Feld abzulegen, über eine Latte springen, ohne sie runter zu stoßen, einen Schlauch an einem Verteiler anschließen, ausziehen und mit angekoppelten Strahlrohr durch die Ziellinie schreiten.

Das sind ein paar Aufgaben, mit denen die Feuerwehrjugend fertig werden muss.


Bekleidung und persönliche Ausrüstung (Uniform)

Bei der Feuerwehr gibt, es wie beim Bundesheer eine Uniformpflicht, Rangordnung,Exerzieren und Aufstellungen. Die Uniform ist ein wichtiger Bestandteil und unterliegt einigen Normen, sogar in der Jugend.

 

Feuerwehrhindernisübung

Bei der Feuerwehrhindernisübung besteht die Bekleidung aus einer grünen Einsatzuniform und einem weißen Schutzhelm, welcher bei der Übung zu tragen ist.

Der Gruppenkommandant trägt eine Signalpfeife

 

 

400-Meter Staffellauf

Beim Staffellauf herrscht die gleiche Kleiderordnung wie bei der Feuerwehrhindernisübung, bis auf die Kopfbedeckung.

 

Bewerbsgruppen, welche nicht vorschriftsmäßig gekleidet sind, dürfen nicht antreten.


Hindernisbahn

Die Hindernisbahn muss bei jedem Bewerb exakt gleich ausschauen:

Die Bahn besteht aus einem vorgetäuschten Wassergraben, über den die Jugendlichen zu springen haben, einer Hürde die ohne um zutreten zu überqueren ist, einem Tunnel und zum Schluss ein Hindernis bei dem man das Gleichgewicht halten muss.


-ZURÜCK-